Probleme

Für behinderte Menschen ergeben sich daraus folgende Probleme: Aufgrund der unzureichenden, finanziellen staatlichen Hilfen erhalten Behinderte nicht die Therapien und Zuwendungen, die für sie erforderlich bzw. sinnvoll sind.

Gesetzliche Restriktionen schränken die Wahl der möglichen Therapie-Formen massiv ein. Einzelne, unkoordinierte und möglichst »billige Maßnahmen« führen oftmals nicht zu einer Besserung der Gesamtsituation der Betroffenen.

Die Angehörigen der Behinderten werden prinzipiell nicht in entsprechend notwendige Hilfsprogramme integriert, obwohl deren seelische Belastung aufgrund der Gesamtsituation ebenfalls ein gesundheitsgefährdendes Maß erreichen kann.

Das Hauptproblem stellt sich insbesondere für »die nicht ganz so stark behinderte Gruppe« der hilfsbedürftigen Behinderten, da sie durch die meisten gesetzlichen Raster fallen, und somit überhaupt keine – oder nur ungenügende – Hilfe beanspruchen können. Ein ganzheitlicher Ansatz fehlt zumeist.

US Version

Deutsche Version